BETACRYL® der Acylstein der neuen Generation

das material

BETACRYL® ist ein purer Acrylstein und ein solides Oberflächenmaterial, welches aus circa zwei Drittel
Aluminiumhydroxid, einem Drittel Acrylharz und natürlichen Farbpigmenten hergestellt wird.
Das Aluminiumhydroxid verleiht dem Produkt eine ausgezeichnete mechanische Beständigkeit. Das Acrylharz gewährleistet Hygiene und somit auch die Nutzung mit Lebensmitteln, Wasserdichtigkeit und langanhaltende Stabilität der Farbe. Trotz seiner Naturstein-ähnlichen Konsistenz, kann BETACRYL® durch Holzbearbeitungsmaschinen einfach erneuert und verändert werden. Das Material kann nahtlos zusammengefügt werden und ein Thermoverfahren erlaubt geschwungene Oberflächen zu gestalten, die der Fantasie des Designers keine Hindernisse stellen.BETACRYL® entspricht der Standard Euroklasse B-s1-d0

Warum einen Acylstein auswählen?

Absolute Wasserdichtigkeit des Materials: absorbiert keine Flüssigkeit, eventuelle  Flecken können nur oberflächlich sein Geeignet zum Einsatz mit Lebensmitteln Wiederherstellung: Das Material ist haltbar und kann repariert werden Chromatische Stabilität: Das Material bleib auch über lange Zeit farbtreu. Hygiene : nicht porös, unscheinbare Übergänge Umweltfreundlich : gilt als gewöhnlicher Abfall und erfordert keine besondere Entsorgung.

Warum genau Betacryl?

Vielseitigte Verfügbarkeit von Platten auf dem Markt,  in den unterschiedlichsten Stärken, Breiten und Längen
Reduzierung der Schneidespäne : niedrigere Bearbeitungskosten durch Schneide- und Klebeverfahren
Es ist möglich auf Anfrage (auch für geringe Mengen) jeglichen Farbton herzustellen, sowohl in einheitlicher Farbe, als auch mit Einfügung farbiger Partikeln von wenigen Millimetern, bis hin zur Größe eines Korianders.
Umfangreiche Druckvorlagen für die Küchen-, Sanitär- und Badewelt
Antibakteriell: BETACRYL erhielt das internationale Zertifikat von Eurofins
Feuerwiderstand: BETACRYL erzielte das prestigeträchtige Ergebnis B S1 D0 im Euroclass-Tests auf die Standardproduktion und nicht mit einer Sonderausführung
Herstellung von Druckguss auch für personalisierte Projekte
Umweltfreundlich: Mit hohem Anteil an recyceltem Material in der Basismischung

Die Pluspunkte con Betacryl

Platten, Formteile und Wannen

Unsere brandneue Produktionsanlage wurde im Jahr 2016 eröffnet und ermöglicht uns, als einziges Unternehmen weltweit, im gleichen Werk - und in Reinacryl - Platten mit variabler Breite von 760 bis 1520 mm und Stärke von 3,5 bis 25 mm, Waschbecken, als auch freistehende Badewannen zu fertigen. Einer unserer größten Stärken ist daher auch die „Farbkongruenz“ zwischen verschiedenen Elementen und die Möglichkeit, Platten in unterschiedlichen Größen zu kombinieren.

Reduzierung der Schneidespäne 

Bei der Herstellung von Möbeln beträgt einer der wichtigsten Kosteneinflüsse das Ausmaß der Schneidespäne.
Unser Produktionskonzept ist auf die Realisierung von verschiedenen Plattenformaten konzentriert, die dem Möbelhersteller und Bearbeiter erheblich die Produktionsabfälle und Klebevorgänge reduzieren und somit die verbundenen Kosten des angefertigten Produktes.

Hohe Thermoformbarkeit

Es gibt keine Materialien, die so vielseitig und flexibel sind wie Betacryl®.
In der tat weist dieses Material eine hohe Thermoformbarkeit auf, die es erlaubt, mit extremer Einfalt geschwungene Formen von großer ästhetischer Geltung zu gestalten.

Elegantes Lichtspiel

Dank einer weiteren Komposition aus BETACRYL®, konnten wir eine lichtdurchlässige Variante von Acylstein realisieren, die mit der richtigen Beleuchtung zum architektonischem Erlebnis wird.

Lichtbeständigkeit – auch im Freien

Die Verwendung von edlen Rohstoffen für die Realisierung von BETACRYL® (Reinacryl und Aluminiumtrioxid) tragen dazu bei, eine ausgezeichnete Farbstabilität auch im Freien über lange Zeit hinweg zu gewährleisten.
Tests beweisen, dass chromatische Variationen die durch klimatische und atmosphärische Einwirkungen hervorgerufen werden, so gering sind, dass sie mit bloßem Auge nicht erkennbar sind.

Nahtlose Verbindungsstellen 

BETACRYL® kann mit einem Spezialkleber spurlos aneinander gefügt werden. Dieses „Schweißverfahren“ mit einem speziellen Zweikomponenten-Kleber, erlaubt ein monolithisches Ergebnis und einen unscheinbaren Übergang zwischen den verschiedenen Elementen in BETACRYL®

Kombination mit anderen Materialien

Durch das ständig wachsende Geschick unserer Steinacryl-Gestalter, ist uns die Realisierung wunderbare Kombinationen von BETACRYL® mit anderen Materialien wie, altes oder furniertes Holz, Glas, Zement, Harz, Stahl und anderen Metallen, mit großem Erfolg gelungen.

Kontakt mit Lebensmitteln

Die Zusammensetzung der Materialien und die Formel, die während der Polymerisation von BETACRYL® das Grundmaterial bindet, sogen für „natürlich“ antibakterielle und antiseptische Eigenschaften (ohne Zugabe von spezifischen chemischen Zusätzen).
BETACRYL® ist daher ideal für den Einsatz im Gesundheitswesen und für den Kontakt mit Lebensmitteln.

Umweltfreundlich

Die chemische Formel und die Verbindung der verschiedenen Rohmaterialien von Betacryl®, wurden gezielt im vollen Respekt der Umwelt ausgearbeitet und sowohl in der Produktion als auch im Gebrauch untersucht. Dank einem hohen Anteil an recycelten Materialien, gilt Betacryl®als gewöhnlicher Abfall und erfordert keine besondere Entsorgung.
Durch seine einheitliche und wasserdichte Oberfläche ist Betacryl® extrem einfach zu reinigen.
Betacryl® ist “natürlich” antibakteriell, da seine antimikrobielle Aktivität eine konstante Verringerung der Vitalität der Mikroben während des Gebrauchs bewirkt.
Betacryl® ist flammwidrig, selbstverlöschend und erzeugt keine giftigen Gase: Dank dieser Eigenschaften, erzielten wir das B S1 d0 Zertifikat für unsere Produktpalette.

Bearbeitbar mit Holzwerkzeugen

Gleichwohl BETACRYL® im Anschein einem Stein ähnelt, ist es leicht mit herkömmlichen Werkzeugen und Maschinen für die Zimmerei bearbeitbar. Nassverarbeitungsoperationen sind daher nicht notwendig.
Dank dieser Eigenschaft, kann sich Betacryl® während der Installation problemlos anpassen. Einfache Schleifoperationen ermöglichen unterschiedliche Oberflächeneffekte, von matt bis hin zu glänzend.